Datenschutz

Datenschutzerklärung für Geschäftspartner

Was ist der Zweck dieser Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Informationen über die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Geschäftsbeziehung zur
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK. Diese Erklärung enthält außerdem eine
Zusammenfassung Ihrer Rechte in Verbindung mit Ihren personenbezogenen
Daten.
Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Die EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK ist Verantwortlicher für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten: Gesetzlich vertreten durch die persönlich haftenden Gesellschafter Emanuel Mele, EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK,
ihrerseits vertreten durch die
Geschäftsführer Emanuel Mele
Anschrift: Stephan Lochner Str. 2a, 47623 Kevelaer
Telefon: 02832/9791923
E-Mail: info@em-versiegelung.de
Datenschutzbeauftragter: Emanuel Mele
E-Mail: info@em-versiegelung.de

Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK im Rahmen von Geschäftsbeziehungen?
Im Rahmen von Geschäftsbeziehungen verarbeitet EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK in der Regel folgende personenbezogenen Daten: Kontaktdaten (Anrede, Titel, Name, Firma, Funktion, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse) Daten
zur Geschäftshistorie (z.B. Angebote, Aufträge, Umsätze, Lieferanschriften) Daten
zur Geschäftsabwicklung (z.B. Bankverbindung, ggf. Kreditkarteninformation)
Bonitätsdaten und Sanktionslisten Freiwillig überlassene Daten im Rahmen der
Abwicklung von Projekten, Vertragsbeziehungen und im Rahmen einer
Vertragsanbahnung.
Was ist die Herkunft der Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen?
Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen werden erhoben von:
Geschäftspartnern: Kunden, Lieferanten und Dienstleister machen Angaben im
Rahmen der Begründung von Geschäftsbeziehungen und aktualisieren diese
während der Dauer der Geschäftsbeziehungen Mitarbeitern von
Geschäftspartnern: Mitarbeiter von Kunden, Lieferanten und Dienstleistern
machen Angaben im Rahmen der Begründung von Geschäftsbeziehungen und
aktualisieren diese während der Dauer der Geschäftsbeziehungen Öffentlichen
Quellen: Informationen, die aus öffentlich zugänglichen Quellen
(z.B. Handelsregister, Melderegister, Medien, Internet, Branchenverzeichnisse)
gewonnen werden Wirtschaftsauskunfteien Sanktionslisten.
Sind unter den Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen besondere
Kategorien personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO?
Nein
Zu welchem Zweck verarbeitet EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK Daten im
Rahmen von Geschäftsbeziehungen?
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK verarbeitet Daten im Rahmen von
Geschäftsbeziehungen: Zur Anbahnung und allgemeinen Pflege von
Geschäftsbeziehungen Zur Durchführung geschäftlicher Prozesse Zur Erfüllung
gesetzlicher Verpflichtungen.
Aufgrund welcher Rechtsgrundlage verarbeitet EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK
Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen?
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK verarbeitet Daten im Rahmen von
Geschäftsbeziehungen auf folgender rechtlicher Grundlage: Die Verarbeitung ist erforderlich für die Durchführung und mögliche Begründung einer
Geschäftsbeziehung der Kunden, Lieferanten und Dienstleister mit
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) Die Verarbeitung ist
erforderlich zur Wahrung der berechtigten Interessen von
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK, Kunden zu gewinnen und über Produkte und
Dienstleistungen zu informieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Zur Erfüllung
gesetzlicher Verpflichtungen, denen EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK unterliegt
(Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) Die Verarbeitung ist erforderlich für die
Zahlungsabwicklung innerhalb einer Geschäftsbeziehung mit
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) Die Verarbeitung ist
erforderlich zur Wahrung der berechtigten Interessen von
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK, Forderungen geltend zu machen
(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
Wer ist Empfänger der Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen?
Den folgenden Kategorien von Empfängern werden Daten im Rahmen von
Geschäftsbeziehungen übermittelt: Gesellschaften, Fachabteilungen bzw.
Mitarbeitern innerhalb der Unternehmensgruppe Subunternehmern, die im
Rahmen von Aufträgen eingesetzt werden Kreditinstituten Inkassodienstleistern Kooperationspartnern bei Marketing- und Schulungsveranstaltungen
Dienstleistern (z.B. Post, Logistik, IT, Rechtsbeistände) Behörden zur Erfüllung von Melde- und Nachweispflichten.
Werden die Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen in ein Drittland
übermittelt?
Ja, sofern auftragsgemäß Lieferungen oder Leistungen in Drittländern erfolgen
Wie lange werden die Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen
gespeichert?
EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK speichert Daten im Rahmen von
Geschäftsbeziehungen für den längeren der folgenden Zeiträume: Dauer einer
fortdauernden Geschäftsbeziehung Dauer der handels- und steuerrechtlichen
Aufbewahrungsfristen Zeitraum, in dem Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung
gegen EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK geltend gemacht werden können.
Ihre Rechte als betroffene Person
Als betroffene Person haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre
personenbezogenen Daten:
Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet
werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese
personenbezogenen Daten und auf detaillierte Informationen, wie die
personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK unverzüglich die
Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die
Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels eine
ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Sie haben das Recht, von EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK zu verlangen, dass Sie
betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn
bestimmte Voraussetzungen gegeben sind.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK die Einschränkung der
Verarbeitung zu verlangen, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind.
Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation
ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener
Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt,
Widerspruch einzulegen.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Sie betreffenden
personenbezogenen Daten, die Sie EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK bereitgestellt
haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu
erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen
ohne Behinderung durch EM-VERSIEGELUNGSTECHNIK zu übermitteln.
Recht die Einwilligung zu widerrufen
Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung, haben Sie das Recht, Ihre
Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Recht auf Beschwerde
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Zuständige
Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesbeauftragte
für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Düsseldorf.

Kevelaer, November 2018